Besuchen Sie uns bei Facebook: 
EMO 2017

unternehmen SMEC - Eine Erfolgs Story

 

Historie

  • 1989 Beginn im Werkzeugmaschinen Segment von Samsung Heavy Industries, Ltd
  • 1990 Lizenzvertrag mit OKK zur Fertigung von CNC Bearbeitungszentren
  • 1991 Lizenzvertrag mit MORI SEIKI zur Fertigung von CNC Drehmaschinen
  • 1996 Lizenzvertrag mit TOSHIBA zur Fertigung von 5-Achsen Bearbeitungszentren
  • 1999 Abspaltung von Samsung Aerospace Co., Ltd und Namensänderung in SMEC Co., Ltd
  • 2000 Eröffnung des Werks in Changwon-Gimhae
  • 2001 Eröffnung des Forschungs- & Entwicklungszentrums in Changwon, Korea
  • 2003 Entwicklung von Roboterkomponenten und roboterbetriebener Fertigung für LCD Monitore
  • 2005 Entwicklung der weltweit ersten LCD Link type Robotern der 8. Generation
  • 2005 Entwicklung einer Halbleiter I/C Chip Bonder Maschine
  • 2007 Entwicklung einer elektrischen Circuit Board Laser Maschine
  • 2008 Entwicklung von selbst-steuernden Robotertypen
  • 2008 Entwicklung der 11. Generation eines LCD-Roboters
  • 2009 Export in 48 Länder
  • 2011 Entwicklung eines 9-Achsen Dreh-/Fräszentrums (iMT 420ST)
  • 2012 Teilnahme an folgenden führenden Herstellermessen SIMTOS und IMTS
  • 2012 Entwicklung eines 5-Achsen Bearbeitungszentrums (FTV 630)
  • 2013 Umzug in neue Fertigungsstätte
  • 2014 Gründung der SMEC Werkzeugmaschinen GmbH